Sollten Sie längere Werkstücke lagern bzw. transportieren wollen, so können Sie einfach ein zweites Steckbrett ohne Boden (Typ 400a) und mit derselben Steckleiste bestückt aufsetzen. Somit ist die Führung höher und Ihr Werkstück optimal geschützt.
Um das Steckbrett perfekt an Ihre Ansprüche anzupassen nutzen Sie die verschiedenen dafür erhältlichen Steckelemente, durch die sich das Steckbrett immer wieder neu einteilen lässt. Sollten sich Ihre Ansprüche verändern, so wechseln Sie einfach die Aufteilung durch Variieren der Steckleisten oder Steckwände.
[ Preisliste PDF ]
Durch die Möglichkeit, Ihre Produkte fest in das Steckbrett einzustecken, bleiben Ihre Produkte nicht nur während des gesamten Produktionsablaufes, sondern auch beim Transportieren und Lagern geschützt.

[ Home ]
[ Mail ]
[ Impressum ]

[ Technische Daten ]

[ Steckwand-System ]
[ Steckleisten-System ]